Die Sammlung


Seit der "Infektion" mit dem Flipper-Virus haben wir bis heute bereits einige sehr sehenswerte Geräte ergattern können- die meisten waren bei ihrer Ankunft defekt und zum Teil schrottreif aber mit viel Geduld haben wir bis jetzt einen großen Teil wieder hinbekommen.

Gerät ist restauriert und voll spielbereit
Gerät ist in Bearbeitung
Gerät wartet noch auf Restauration

 

Neben den unten aufgeführten Flippern warten noch ca. 30 weitere Geräte darauf aus dem "Dornröschenschlaf" geweckt zu werden - mit anderen Worten :"Es wird nicht langweilig!":-)


An alle Ebayer:

Wir sehen es durchaus nicht als "Diebstahl"  wenn zu faule Flipper-Verkäufer einfach unsere statt deren Bilder + Text in ihre Auktionen (z. T. 1:1) übernehmen - es ist vielmehr ein indirektes Kompliment an uns! Aber ein kleiner Hinweis der Original-Quelle wäre doch wünschenswert ..oder ???


 

Die Geräte


Flipper-Vorläufer

 

Aus den Billardtisch-Ähnlichen Nadelspielen des späten 19. Jahrhunderts entwickelte sich nach und nach ein immer interessanter werdendes Spielgerät.  Zu der immer ausgefeilteren Mechanik gesellten sich Anfang der 30ger Jahre erstmals elektrisch betriebene Spulen und Glühbirnchen welche die Attraktivität erheblich steigerten. Da das Spielfeld mit all den neuen Tüfteleien immer mehr Platz beanspruchte wurde kurzerhand das Zählwerk vom Feld in einen separaten Kasten gesteckt welcher vertikal am oberen Spielfeldende befestigt wurde - Die typische Flipperbauweise war geboren und ist bis heute unverändert!  

Name

Hersteller

Baujahr aufgenommen im Jahr

IMO-JUWEL

Jentzsch & Meerz

1938

2002

IMO-NÜRBURG Jentzsch & Meerz 1939 2003


Elektromechanische  Flipper


Im Jahr 1947 erfand ein Angestellter der Firma GOTTLIEB beim Testen eines Baseballgerätes durch puren Zufall den Flipperfinger und revolutionierte damit das Spielgeschehen komplett! Konnte man früher nur passiv der Kugel beim Lauf in Gassen und Löcher zusehen, gab es jetzt eine direkte Möglichkeit ins Spiel einzugreifen und die Kugel wieder zurückzuschießen. Waren es anfangs meistens 2-3 relativ schwache Fingerpaare, so reichte schon bald das berühmte "Standard-Paar" aus die Kugel auch in höchste Spielfeldhöhen zu treiben.

Name Hersteller Baujahr aufgenommen im Jahr Status
BRITE STAR Gottlieb 02/1958 1999
VALIANT Williams 08/1962 2014
EL TORO Williams 08/1963 2006
MAD WORLD Bally 05/1964 2009
STOP `N´ GO Williams 08/1964 2006
BAND WAGON Bally 03/1965 2004
A-GO-GO Williams 05/1966 2002
CAPERSVILLE Bally 12/1966 1999
WIGGLER Bally 02/1967 2004
SHANGRI-LA Williams 03/1967 2003
BEAT TIME Williams 09/1967 2007
DERBY DAY Williams 10/1967 2010
DOGIES Bally 01/1968 2002
ROCKMAKERS Bally 08/1968 2003
ALLIGATOR Bally 12/1968 2008
COSMOS Bally 01/1969 2007
COLLEGE QUEENS  Gottlieb  05/1969 2002
BIG VALLEY Bally 05/1970 2003
JACKPOT Williams 04/1971 1998
FOUR MILLION B.C. Bally 05/1971 2000
MARINER Bally 11/1971 2000
ORBIT Gottlieb 12/1971 2006
FIREBALL Bally 02/1972 2005
FAN-TAS-TIC Williams 09/1972 1993/2006
MONTE CARLO Bally 03/1973 2001
JUBILEE Williams 06/1973 2008
NIP-IT Bally 07/1973 2002
BOOMERANG Bally 12/1974 2008
ROGO Bally 08/1974
WIZARD Bally 05/1975 2000
"300" Gottlieb 08/1975 2006
TOP SPEED Recel 12/1975 2010
ROYAL FLUSH Gottlieb 04/1976 2011

 

 

 

Vollelektronische  Flipper

 

Ende der 70ger Jahre verdrängten diese Geräte ihre elektromechanischen Vorgänger endgültig von der Bildfläche. Die Vorteile lagen auf der Hand. Durch die elektronische Steuerung waren die Flipper weniger störanfällig, die Kosten für 4 Spieler Flipper waren annähernd dieselben wie die 1 oder 2 Player da keine zusätzlichen mechanischen Teile eingebaut werden mussten..und sie konnten sich erstmals die bereits getroffenen Ziele "merken" sodass man nach der ersten Kugel nicht mehr bei 0 anfangen musste. Neben diesen Features zogen sie den Spieler auch wegen ihrer blinkenden Lichter und den neuartigen Geräuschen an..ein völlig neues Flippererlebnis also!

Name Hersteller Baujahr aufgenommen im Jahr Status
EIGHT BALL Bally 09/1977 2006
LOST WORLD Bally 08/1978 2001
KISS Bally 06/1979 1999
GORGAR Williams 12/1979 1998
BLACKOUT Williams 06/1980 2014
BLACK KNIGHT Williams 11/1980 1999
MEDUSA Bally 09/1981 2008
BLACK HOLE Gottlieb 10/1981 2008
CENTAUR Bally 10/1981 2007
HIGH SPEED Williams 01/1986 1995
FIRE! Williams 08/1987 2010
DUNGEONS & DRAGONS Bally/Midway 10/1987 2000
BANZAI RUN Williams 05/1988 2001
TAXI Williams 08/1988 2005
THE SIMPSONS Data East 10/1990 1999
FUN HOUSE Williams 11/1990 2005
THE MACHINE Williams 02/1991 2016
THE ADDAMS FAMILY

Bally/Williams

03/1992 1998
LETHAL WEAPON III Data East 08/1992 2005
CREATURE FROM THE BLACK LAGOON Bally/Williams 12/1992 2002
STAR WARS Data East 12/1992 2004
WHITE WATER Williams 01/1993 2004
JURASSIC PARK Data East 06/1993 2005
INDIANA JONES Williams 08/1993 2001
STAR TREK TNG Williams 11/1993 1998
DIRTY HARRY Williams 03/1995 2006
STARGATE Gottlieb/Premier 03/1995 2002
SAFE CRACKER Bally/Williams 03/1996 2005

natürlich sind wir ständig auf der Suche nach neuen Sammelobjekten - schließlich muß die Sammlung wachsen

also für Tipps jeder Art sind wir sehr dankbar!

LET THE SILVERBALL ROLL !!!!!!!!!!!!!

 

Fragen, Kommentare an 

Flipper-Sammlung@online.de